Person in Notlag

Gegen 22 Uhr wurden am Freitag, 19.10.2018 die Feuerwehren Krumbach und Bad Schönau sowie das NEF des RK Aspang, ein RTW des RK Kirchschlag und die Polizei zu einem Wohnungsbrand mit Menschenrettung nach Krumbach alarmiert.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus den Fenstern der betroffenen Räumlichkeiten. Der erste Atemschutztrupp rettete den Wohnungsbesitzer, welcher sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr selbst ins Freie retten konnte. In weiterer Folge wurde der Mann, welcher unter anderem schwere Brandverletzungen erlitt, vom Rettungsdienst notärztlich Erstversorgt. Nach der Erstversorgung wurde der Patient ins AKH Wien gebracht. Der Brand selbst konnte von den eingesetzten Feuerwehren rasch abgelöscht werden. Aufgrund der starken Verrauchung wurde die Wohnung sowie der Gangbereich belüftet. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei ermittelt. Insgesamt standen 30 Mitglieder der Feuerwehren Krumbach und Bad Schönau im Einsatz.
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06