Chronik


 

Geschichte

Rückblick auf die Gründung und Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönau

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Schönau (damals noch Schönau im Gebirge) wurde im Jahre 1897 gegründet. Die Gründungsversammlung wurde für 24.Juni 1897 von Hr. Pfarrer Franz Klameth in das Gasthaus von AntonPürrer in Bad Schönau einberufen.

Anwesend war der Einberufer Herr Pfarrer Klemeth, der Obmann des Bezirksvostandes Rudolf Wetzelsberger, sowie 21 Mann. Der Obmann des Bezirksfeuerwehrverbandes, Herr Wetzelberger, begrüßte die Anwesenden und führte die Wahl des Kommando durch.

Gründungsmitglieder

Josef Seidlitzer geb. 1866 Gutsbesitzer, Aigen
Anton Pürrer geb. 1860 Gastwirt, Schönau
Florian Fries geb. 1861 Bauer, Maierhöfen
Franz Schabauer geb. 1831 Bauer, Schönau
Mathias Bleier geb. 1866 Bauer Schönau
Gustav Hönig geb. 1874 Lehrer, Schönau
Franz Haasmann geb. 1860 Oberlehrer, Schönau
Josef Divis geb. 1861 Verwalter, Schönau
Franz Geier geb. 1850 Binder, Schönau
Rudolf Kager geb. 1855 Schmied, Schönau
Johann Bleier geb. 1876 Bäcker, Schönau
Johann Freiler geb. 1877 Bauer Maierhöfen
Josef Binder geb. 1860 Bauer, Schönau
Johann Fries geb. 1872 Bauer, Maierhöfen
Johann Ostermann geb. 1878 Bauer, Maierhöfen
Ludwig Tanzler geb. 1873 Bauer, Ödhofen
Johann Tanzler geb. 1875 Bauer, Ödhöfen
Anton Grasinger geb. 1855 Schneider, Schönau
Ludwig Schabauer geb. 1863 Bauer, Schönau
Josef Seiberl geb. 1870 Bauer, Schönau
Johann Kager geb. 1876 Bauer, Buchegg
Markus Breitfellner geb. 1867 Bauer, Schönau
Simon Handler geb. 1867 Bauer, Schönau
Franz Kager geb. 1870 Bauer, Buchegg
Michael Binder geb. 1866 Bauer, Schönau
Franz Bleier geb. 1868 Bauer, Schönau

Gewählt wurden:

Hauptmann Josef Seidlitzer Gutsbesitzer, Aigen (Taschenhof)
Stellvertreter Anton Pürrer Gastwirt, Schönau
Steigerzugführer Florian Fries Bauer, Schönau
Stellvertreter Mathias Bleier Bauer, Maierhöfen
Spritzenzugsführer Franz Schabauer Schönau
Stellevertreter Gustav Hönig Lehrer, Schönau
Schriftführer und Kassier Josef Divis Gutsverwalter, Schönau
Spritzenmeister Rudolf Kager Schmied, Schönau
Obmann der Schutzmannschaft Franz Haasmann Oberlehrer, Schönau

1898 Am 23.Jänner wurde im Gasthaus Johann Bleier(Nusspaumhof) in Schönau der erste Feuerwehrball veranstaltet  
     
1905 wurde das erste Gerätehaus gebaut und, obwohl ernst Knitter, Ziegelwerksbesitzer, die Mauer und die Dachziegel spendete und viel Robotarbeit geleistet wurde, betrugen die Baukosten 1018 Kronen und 67 Heller  
     
1909 wurde eine zweite, etwas größere Spritze gekauft  
     
1910 bis 1926 konnten wegen finanzieller Schwierigkeiten und auf Grund des ersten Weltkrieges nur Uniformen und Schläuche ergänzt werden  
     
1927 war das dreißgjährige Gründungsfest mit Bezirksfeuerwehrtag  
     
1928 am 29. Juni wurde eine Tombola veranstaltet; der Reingewinn von S3180,- diente zum Kauf der ersten Motorspritze im Wert von S 4200,- , welche im Juli geiht wurde. Als Patin fungierte Frau Josefa Handler, Wirtschftsbesitzerin aus Ödhöfen  
     
1930 Foto vom Florianitag:
     
1947 wurde aus amerikanischem Heeresbestand ein Lastwagen der Marke Wüstensteyer als Einsatzfahrzeug gekauft
     
1949 Foto von der Kommandantenwahl:
     
1950 Ankauf einer Sirene  
     
1954 Ankauf einer Tragkraftspritze RW 80  
     
1955 weihe der Tragkraftspritze RW 80, wobei Frau Amalia Bleier, Gastwirtin in Schönau, als Patin fungierte  
     
1959
 

Reihe Hinten, von links:

Ungerböck Hans, Geier Raimund, Kager Hans, Glöckel Peter, Koder Franz (Schuster), Koder Ernst, Ringhofer Eduard, Kager Karl

Reihe Mitte von links

Bleier Rudolf, Fries Franz, Koder Josef, Leitner Josef, Gremel Hermann, Laschober Johann, Osterbauer Alois, Bleier Franz, Schlögel Josef,

Reihe Vorne von links

Bader Anton, Koder Jakob, Osterbauer Franz, Ungerböck Leopold, Gamauf (Weises Kreuz), Ostermann Johann, Schwarz Ferdinand, Geier Franz.

 
     
1963
wurde das Alte Gerätehaus abgerissen da es zu klein wurde und ein größeres gebaut
     
1969 Ankauf eines BLF (Landrover), Abschnittsfeuerwehrtag mit Wettkämpfen ,Ankauf eines Greifzuges  
     
1972 Ankauf einer zweiten Tragkraftspritze, Marke VW  
     
1975 Ankauf eines VW-Pritschenwagens  
     
1981 Ankauf eines TLF, Mercedes LAF; Erster Internationaler Wandertag der wegen des großen Erfolges weiterhin jedes Jahr veranstaltet wird
     
1983 Abschnittsfeuerwehrtag mit Wettkämpfen  
     
1984 Ankauf eines KLF, VW LT 35  
     
1986-1990 Mitgliederversammlung
     
1987 Ankauf des ersten Rutschschlauches  
     
1988 Erweitertes Kommando
     
1990 Ankauf eines TLF-A 3000, Patin Frau Helga Koder  
     
1996 Mitgliedervollversammlung  
     
2003 Mitgliedervollversammlung  

 

Historische Einsätze

 

Einige größere Brandeinsätze seit 1897 im Brandrayon der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönau

1904 Kittner (Schnellhof) Dorf Ursache unbekannt  
     
1907 Gamauf, Almen Brandlegung  
     
1908 Kager (Reisenbauer), Buchegg Ursache unbekannt  
     
1917 Schrammel (Ungerböck), Wenigreith Blitz  
     
1921 Kuntner (Luef), Leitenviertel Blitz  
     
1922 Freiler, Maierhöfen Unvorsichtigkeit der Bediensteten  
     
1924 Weber, Maierhöfen Blitz  
     
1926 Leitner, Buchegg Blitz  
     
1930 Kager (Strobl), Buchegg Waldbrand Reisig verbrennen  
     
1934 Picher, Dorf Elektrischer Kurzschluß  
     
1938 Riegler, Almen Blitz  
     
1942 Gutkas, Dorf Blitz  
     
1942 Ungerböck (Ulrich), Wenigreith Blitz  
     
1957 Gemeinde, Dorf (Scheune) Ursache unbekannt  
     
1964 Glatz, Dorf (Kleinstierstall) Elektrischer Kurzschluss  
     
1965 Laschober, Dorf (Sägewerk) Heißlaufen eines Lagers  
     
1975 Pöll, Schützenkasten (Scheune) Blitz  
     
1987 Hanke Karl, Scheunenbrand  
     
1989 Piascek, Gartenhaus  
     
1989 Szekely, Wohnhaus  
     
06.03.1992 Pension Dopler, Dachstuhlbrand  
     
27.05.1993 Breitfellner Franz, Waldbrand  
     
10.01.1994 Pichler Franz, PKW Brand  
     
31.01.1997 Riegler Konrad, Dachstuhlbrand  
     
09.03.1997 Kager Josef, Stallgebäude und Lagerscheune  
     
04.04.1999 Dr. Tacina, Heckenbrand  
     
29.07.2001 Strobel Johann,Wirtschaftsgebäude
     
09.06.2002 Waidmannsfeld, Hochwasser  
     
20.08.2002 Grafenwörth, Hochwasser  
     

Vor der Regulierung des Zöbernbaches waren zahlreiche Hochwassereinsätze der Feuerwehr Bad Schönau erforderlich

 

Einige technische Einsätze aus jüngerer Zeit:

26.05.1999 Verkehrsunfall - Kreuzung B55/Bad Schönau
     
04.02.2000 PKW - Bergung - B55  
     
26.02.2000 PKW - Bergung - B55  
     
06.03.2000 PKW - Bergung - B55  
     
21.04.2001 Verkehrsunfall - B55
     
17.06.2001 LKW - Unfall - B55/Sägemühle
     
28.06.2001 PKW - Bergung - B55
     
21.10.2001 PKW - Bergung - B55
     
13.10.2002 Verkehrsunfall - Kreuzung B55/Bad Schönau  
     
16.02.2003 Verkehrsunfall - B55 bei Sägemühle
     
5.03.2003 LKW Bergung - Ortbauer
     
28.03.2003 Katzenbergung
     
14.08.2003 Verkehrsunfall - B55 bei Henmühle
     
8.10.2003 Brandeinsatz - Hochneukirchen
     
22.02.2004 Brandeinsatz - Wenigreith
     
24.03.2004 Verkehrsunfall - B55 bei Kläranlage
     
20.04.2004 Verkehrsunfall - Kreuzung Stang-Lembach
     
04.05.2004 Verkehrsunfall - B55 - km19 - Taschenhof
     
31.08.2004 Verkehrsunfall - B55 - km19 - Taschenhof
     
13.09.2004 Reinigung Durchlass FA Handler
     
12.12.2004 Verkehrunfall - B55 bei Kläranlage