Bezirksfeuerwehrtag 2018 des Feuerwehrbezirkes Wiener Neustadt

 
Am Sonntag, den 11. März 2018, wurde durch die FF Bad Schönau der jährliche Feuerwehrtag des Bezirkes Wr. Neustadt durchgeführt. Im Saal des Vivea Gesundheitszentrums "Zum Landsknecht" konnte der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR DI (FH) Rudolf Freiler als Ehrengäste den Abgeordneten zum Nationalrat Peter Schmiedlechner, den Abgeordneten zum NÖ Landtag Ing. Franz Rennhofer, den Bezirkshauptmann wHR Mag. Ernst Anzeletti, Bürgermeister Ferdinand Schwarz, Vizebürgermeister Manfred Freiler, den Bezirksstellenleiter-Stellvertreter des Roten Kreuz ORR Peter Beisteiner, die ehemaligen Bezirkskommandantern ELFR Franz Wöhrer und ELBDSTV Herbert Schanda, die Spitzenfunktionäre der burgenländischen Nachbarbezirke Mattersburg und Oberpullendorf sowie rund 200 Feuerwehrmitglieder von 68 Feuerwehren des Bezirkes begrüßen. Die musikalische Umrahmung wurde durch die Väterbläsergruppe vorgenommen.
 
Mit eindrucksvollen Fotos und Filmen wurden die Einsatz- und Übungstätigkeiten im Jahr 2017 der 73 Feuerwehren des Bezirkes präsentiert. 5.812 Einätze (2.663 Technische Einsätze, 516 Brandeinsätze, 2.274 Brandsicherheitswachen, 359 Fehlausrückungen) mit 43.482 Einsatzstunden, die von den 5.057 Feuerwehrmitgliedern des Bezirkes FREIWILLIG geleistet wurden, zeugen von einem intensiven Jahr.
 
Nach dem Totengedenken und den Gruß- und Dankesworten von Bgm. Schwarz informierte der Bezirkskommandant über aktuelle Themen aus dem Feuerwehrwesen. In ihren Ansprachen dankten Bezirkshauptmann Mag. Anzeletti und LAbg. Ing. Rennhofer für die geleistete Arbeit. Als äußerst wichtig erscheint es, auf die Leistungen aller Einsatzorganisationen hinzuweisen, da die freiwilligen Hilfeleistungen vielerorts bereits als selbstverständlich angesehen werden.
 
Im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtages wurden auch Ehrungen für verdiente Feuerwehrfunktionäre vorgenommen. Mit der Landeshymne endete der Bezirkfeuerwehrtag 2018.
 
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08